Wer ihm zuhört,
möchte seinen
Fernseher
wegschmeißen

Moses Wolff

Kabarettist

Aktuelles Programm: In meiner eigenen Wohnung

Die Premiere fand im Münchener Lustspielhaus statt. Einen Ausschnitt davon gibt es hier zu sehen.

Die Süddeutsche Zeitung veröffentlichte dazu ein Porträt des charmanten Multitalents.

Und hier der Link zur hervorragenden Premierenkritik, ebenfalls in der SZ.


Moses Wolff hat 2015 den Schwabinger Kunstpreis bekommen. Aus der Jurybegründung: »Moses Wolff führt als Mitbegründer und Mitglied der Lesebühne Schwabinger Schaumschläger Show bis heute nicht nur die große Tradition des literarischen Brettls in diesem Stadtteil fort, sondern ist zugleich auch noch ein Universal-(Klein-)Künstler im besten Sinne der einstigen Schwabinger Bohème.«

Moses Wolff arbeitet derzeit an zwei Fernsehkonzepten und einem weiteren Roman.

Moses Wolff ist ein Münchner Schauspieler, Schriftsteller, Poetry-Slammer, Filmschaffender, Vortragskünstler und Komiker. Er wirkte in zahlreichen Theater-, Fernseh- und Kinoproduktionen mit und ist Erfinder und Darsteller des irritierenden Inders Moses Shanti und der alpinen Bühnenfigur »Wildbachtoni«, der er bereits zwei Romane gewidmet hat.

Neben Engagements bei Theater-, Fernseh- und Kinoproduktionen gründete er diverse Comedy-Gruppen und Lesebühnen (u. a. die »Schwabinger Schaumschläger Show« im Vereinsheim, außerdem ist er Stammautor der monatlich stattfindenden »Lesebühne im Hugendubel« am Münchner Stachus).

Im Frühjahr 2018 inszeniert er sein neuestes Theaterstück »Blitzlichter« im Münchner Theater Hofspielhaus. Im Herbst 2018 spielt er die Hauptrolle in der niederbayrischen Kinofilmproduktion »Restguthaben«.

Stimmen

Wenn nicht jeder, dann bringt mich jeder zweite Satz von Moses Wolff zum Lachen.
Volker Keidel, Schriftsteller
Moses Wolff spricht mit vielen verschiedenen Stimmen und hat ein großes Herz.
Matthias Egersdörfer, Kabarettist
Vor Moses Wolff teilt sich die manchmal unfassbare Wirklichkeit und lässt uns beglückt hindurchschreiten und Dinge erkennen, von denen wir vorher keine Ahnung hatten. Moses Wolff schaut den Leuten nicht nur beinhart aufs Maul, sondern auch ins Maul hinein bis hinunter ins Herz und in den Bauch.
Friedrich Ani, Schriftsteller
Eine kaum schlagbare Mischung aus Rüdiger Nehberg, Martin Heidegger und Lady Gaga.
Leo Fischer, ehemaliger Titanic-Chefredakteur

TV & Radio

Fernsehen

Vereinsheim Schwabing (BR)

Hörfunk

Talkgast auf Bayern 3, Bayern 1, Radio Gong, M94.5
Wiesn Live, Zapfenstreich, Abendschau (alle Bayerischer Rundfunk)

Material

Pressefotos

Pressetexte