Philipp Weber

AKTUELLES:
Philipp Weber

WEBER N°5: Ich liebe ihn!

Im Januar erblickte Philipp Webers neues Programm „WEBER N°5: Ich liebe ihn!“ das Licht der Welt. Dazu hat der Filmemacher Simon Büttner einen kleinen Appetizer geschaffen. Sehet und staunet! Liket und teilet, wenn es Euch ergötzt! Und natürlich: Traget die Kunde in die Welt. Die Ankunft des Webers ist nah.

Hier geht's zum Trailer !


TV- und Hörfunktermine

2017

  • 26.01. schlachthof (BR)
  • 16.05. Die Anstalt (ZDF)

Philipps aktuellen TV-Trailer gibt es auf Youtube zu sehen.


WEBER & WAHRHEIT

Philipp Weber ist unter die Filmemacher gegangen. Er und Brikettfilm haben in Eigenproduktion Kleinodien der kinematographischen Kunst gemacht. Aus purer Lust und Laune und mit extrem hohen künstlerischen Ambitionen. Reinschauen in Philipps YouTube-Kanal.


LITERATUR VON PHILIPP

Zusammen mit der Kabarettistin und Illustratorin Inka Meyer hat Philipp zwei Bücher herausgebracht: »Essen kann jeder!« und »Ragout vom Mammut«. Diese Lesebücher sind für alle Gourmets, Hobbyköche, Freunde von Hobbyköchen und Gourmets und solche, die sich an komischer und fantastischer Literatur erfreuen.

Reinlesen auf Philipps Website.

Habe den Mut, dich
deines Zwerchfells
zu bedienen!

Philipp Weber

Kabarettist und Autor

Philipp Webers künstlerisches Repertoire reicht von bissiger Satire bis zu skurriler Komik. Der studierte Chemiker und Biologe hat sich mit Leib und Leber Ihrem Wohl verschrieben.

Seine beiden Sensations-Programme FUTTER – streng verdaulich und DURST – Warten auf Merlot sind furiose Meisterwerke der komischen Volksaufklärung. Der Zuschauer bekommt hier nicht nur Verbraucherschutz auf humoristisch höchstem Niveau geboten, sondern auch eine schonungslose, satirische Magenspiegelung der Gesellschaft. Ein Abend in Webers Show wird in einem Meer aus Freudentränen enden. Denn er will mehr: lachende Gesichter, glückliche Menschen und eine bessere Welt.

In seinem Ratgeber Essen kann jeder! gräbt er Fakten aus, die der Öffentlichkeit von der Nahrungsmittelindustrie bisher vorenthalten wurden. In einer globalisierten Welt sind Entscheidungen vor dem Supermarktregal einfach folgenschwerer als in der Wahlkabine. Oder frei nach Bertolt Biolek: »Erst kommt das Fressen, dann die Moral!«

www.weberphilipp.de
facebook

Auszeichnungen

Deutscher Kleinkunstpreis 2010 (mit dem Zwangsensemble), Bayerischer Kabarettpreis 2009, Deutscher Kabarettpreis 2008, Salzburger Stier 2007 (mit dem Zwangsensemble), Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg 2004, Passauer Scharfrichterbeil 2002

Pressestimmen

Es dauert keine fünf Minuten, bis Philipp Weber das Publikum in Hochstimmung versetzt hat. Pausenlos lässt der Turboquassler (…) die Pointen prasseln. Süddeutsche Zeitung Er verquickt Wissen mit Witz, Biologie mit Blödelei, Chemie mit Charme und macht seinem Ruf als Deutschlands radikalster Verbraucherschützer alle Ehre. Nürnberger Nachrichten Der Mann hat die Komik tatsächlich im Blut. Münchner Abendzeitung Die Pointen kommen fast im Sekundentakt. Fränkische Zeitung

TV & Radio

FERNSEHEN Die Anstalt (ZDF) | Vereinsheim Schwabing (BR) | Pufpaffs Happy Hour (3sat) | Giacobbo Müller (SRF) | Satire-Gipfel, Scheibenwischer (ARD / BR / RBB) | Auffahrt Nockherberg, Der Sonntags-Stammtisch, Gesundheit!, Grünwald Freitagscomedy, Kabarett aus Franken, schlachthof, Ottis Schlachthof (BR) | Quatsch Comedy Club (ProSieben) | Das große Kleinkunstfestival (RBB) | weckup (Sat1) | Fritz & Hermann, Mitternachtsspitzen (WDR) | 3satfestival (3sat)| Volker Pispers & Gäste (ZDF / 3sat)

HÖRFUNK Favoriten, kulturWelt, radioSpitzen, Zugespitzt (BR 2) | Servus Bayern (Bayern plus) | Corso, Querköpfe, Profil, Wissenschaft im Brennpunkt (dradio) | HR 2 Kleinkunst (HR 2) | Figaro Kabarett & Chanson (MDR) | KabarettZeit (SR 2) | Szene (SWR 1) | Studio-Brettl (SWR 2) | Scala, WDR-Kabarettfest (WDR 5)

Publikationen